PROJERKTIERUNG  DER  BRÜCKEN

PROJERKTIERUNG DER BRÜCKEN

KONSULTATION

Sich auf die Erfahrung und die Traditionen des ingenieurmässigen Gedankens der vorhergehenden Generationen umschauend, beschäftigt sich unsere Gesellschaft “Perfekt Pluss” mit den Fragen der Projektierung, der Einschätzung der Effektivität und der Rekonstruktion der Brücken verschiedener Bestimmung. Als die Fachkräfte auf dem Gebiet des Baus und der Berechnungen Bestand- und Geschweißte Metalkonstruktionen, sowie der Verstärkungsgerippe finden sich unsere Ingenieure den Methoden der Projektierung und der Berechnung der Brücken aus dem Stahl, dem Gusseisen und dem Stahlbeton gründlich zurecht. Kompetent können und glaubwürdig unsere erfahrenen Ingenieure der “Perfekt Pluss” GmbH und in den Fragen der Projektierung der hölzernen Brücken konsultieren.

Mit jedem konkreten Typ des Baustoffs sind die Nuancen in den Berechnungen der technischen Charakteristiken verbunden.

DIE PROJEKTIERUNG DER STAHLBETONBRÜCKE

Als ein undigbares Element des Baues der Auto- und der Bahnverbindung sind die Brücken aus dem Stahlbeton. Die Auswahl zugunsten der Stahlbetonmassive haben gemacht, ihre Fähigkeiten dankend die großen Belastungen zu verlegen. Ihre Stützen können in einer beliebigen Form erfüllt sein.

Die Regeln und die Forderungen zur Projektierung der Stahlbetonbrücken sind in Staatsnormen dargelegt.

Die Arbeiten sollen streng entsprechend dem Projekt und der begleitenden technischen Dokumentation durchgeführt werden. Sie sollen in den entsprechenden Aufsichtsorganen seinerseits vereinbart, behauptet sein, die Expertise zu gehen und sind in die Übereinstimmung mit dem Generalplan der Bebauung der Siedlung gebracht.

DIE PROJEKTIERUNG DER HÖLZERNEN BRÜCKEN

Die hölzernen Brücken bleiben sehr verbreitet in den Waldbezirken des Landes, im Norden des europäischen Teiles Russlands und die Taigaregionen. Die Fassbarkeit und die Leichtigkeit der Bearbeitung des Holzes hat eindeutig die Auswahl in ihren Nutzen als das Material für den Bau der Brücken und der Überfahrten gemacht.

Es ist erlaubt die hölzernen Brücken zu machen für:

die Eisenbahn der II Kategorie;

die Autostraßen bis zu III Kategorie;

DIE PROJEKTIERUNG DER METALLISCHEN BRÜCKEN

Der Stahl und das Gusseisen haben zugelassen, die Brücken mit der maximalen Größe des Bogens zwischen den Stützen und die größte Ausdehnung zu konstruieren.

In der Konstruktionsberechnung wird die Aufmerksamkeit den Festigkeitscharakteristiken der Komponenten der metallischen Brücke zugeteilt: den querlaufenden Beziehungen, den längslaeufigen und querlaufenden Balken, den Stützen.

Die Festigkeitsberechnung fordert die vorläufige Konstruktion des Schemas der Verteilung der Belastungen, wo die Kräfte des Eigengewichtes der Elemente, die verteilte Belastung berücksichtigt werden, Auch klärt sich der Moment der Festigkeit und der Moment der Spannkraft des Schnitts des jeden Elementes für die Auslese der Fläche und des Materials des Schnitts.

закрыть

Форма обратной связи

Отправить
закрыть

Форма для скачивания файла